03
Mai

0
Design ohne Titel

Stefan und der Autogewinn: Was positive Energie so alles ins Rollen bringen kann

Vor Kurzem erreichte uns mal wieder eine tolle Geschichte unseres Kunden Stefan. Es ist manchmal kaum zu glauben, was eine fröhliche, entspannte Grundhaltung und positive Energie so alles in die Wege leiten kann!

 

Stefan hatte vor einiger Zeit an einer Tankstelle ein Los erhalten. Lange lag es unbeachtet in der Mittelkonsole seines Autos, bis seine Frau es bemerkte und es schließlich frei rubbelte. Um an der Verlosung eine nagelneuen Mini-Cabrios teilzunehmen, musste man sich online einloggen und seine Daten hinterlegen. Gesagt, getan. Einige Wochen vergingen und die beiden dachten gar nicht mehr an die Sache mit dem Gewinnspiel.

 

Schließlich stand das Wochenende unseres Sommer-Coachings an. Stefan nahm teil und fühlte sich dabei pudelwohl. Er beschäftigte sich mit seinen Zielen und tat alles um seinen Energiehaushalt weiter zu füllen. Er meditierte, beobachtete die Natur, unterhielt sich mit den anderen Teilnehmern über deren Erfolge und Fortschritte und war vollkommen eins mit sich und der Welt.

 

Als er am Abend nach Hause kam, machte er es sich zusammen mit seiner Frau vor dem Fernseher gemütlich. Es lief eine Sendung, bei der die Zuschauer anrufen und etwas gewinnen konnten. Völlig frei von der Leber weg, sagte er zu seiner Frau: „Mensch, wäre das nicht toll, wenn wir auch mal was gewinnen würden?“

 

Ohne sich dessen bewusst zu sein, zündete er eine regelrechte Wunschrakete: Er äußerte einen Wunsch, ohne daran zu hängen. Ohne Mangel-Gefühl im Hintergrund. Ohne Erwartung. Einfach so. Aus einer positiven Grundstimmung heraus.

 

Zwei Tage später, als er seine E-Mails durchsah, entdeckte er die Gewinnbenachrichtigung. Er war einer von unzähligen Teilnehmern, die einen von fünf Mini-Cabrios gewonnen haben. Er konnte es kaum glauben. War das wirklich möglich? Nur kurze Zeit später nahm er, zusammen mit seiner Frau, den nagelneuen Flitzer entgegen. Aber das war noch nicht alles! Im Kofferraum befand sich noch eine weitere Überraschung: Ein Premium-Grill, der sich schon lange auf Stefans Wunschliste befand. Den gab es „einfach so“ noch mit dazu…

 

Da soll mal einer behaupten, dass es mit der Wunscherfüllung nicht immer einfach und schnell gehen kann!

 

Worauf kommt es denn nun wirklich an?

  • Alles steht und fällt mit mit einer positiven Grundhaltung. Sie sollten sich an erster Stelle wohlfühlen. Dazu gehören positive, fröhlich und erhellende Gedanken. Fragen Sie sich deshalb öfter am Tag immer wieder: „Möchte ich die Grundessenz dessen, was ich gerade denke in mein Leben ziehen?“

 

  • Positiven Gedanken folgen positive Gefühle. Negativen Gedanken folgen negative Emotionen. Sie können nicht an etwas Schönes denken und sich schlecht fühlen und umgekehrt. Die Gefühle sind es letztendlich, die dafür sorgen, ob und wie schnell sich etwas in Ihrem Leben manifestiert.

 

  • Sagen Sie was Sie wollen! Und dann…lassen Sie los. Wir wissen, das ist nicht ganz einfach. Aber im Grunde genügt die reine Äußerung des Wunsches (wie Sie in obigem Beispiel eindeutig erkennen können) völlig aus. Wenn Sie ein Bestellformular ausfüllen, dann schicken Sie es doch auch einfach los und erwarten, dass die Bestellung früher oder später bei Ihnen eintreffen wird, oder? Sie zweifeln nicht, ob Sie es wert sind, dass Sie die Bestellung auch erhalten oder Sie rechnen nicht schon damit, dass Sie der Zusteller nicht auffinden wird. Sie haben bestellt und die Lieferung wird bei Ihnen eintreffen.

 

  • Training, Training, Training. Wir können es nicht oft genug wiederholen. Die bewusste Ausrichtung der Gedanken erfordert einfach Übung. Wir werden von so vielen Menschen und Medien beeinflusst, die unser Unterbewusstsein und damit unser Denken massiv steuern. Stellen Sie so oft es geht, diese negativen Einflüsse ab. Umgeben Sie sich mit Menschen, die Ihnen gut tun. Lesen Sie weniger Nachrichten, sondern Literatur, die Ihren Geist beflügelt. Schauen Sie weniger Doku-Soaps dafür mehr inspirierende Filme. Lauschen Sie auf das kleinste Anzeichen von Groll, Negativität, Stress, Zorn, Eifersucht oder Neid in Ihrem Kopf und wählen Sie stattdessen das Gegenteil.

 

Oft genügt schon eine kleine Änderung unserer (Denk-)Gewohnheiten um unserem Leben eine neue Richtung zu geben. Möchten Sie noch mehr Impulse? Klicken Sie hier…

No Comments

Reply

Gratis Erfolgsnewsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)