16
Aug

0
Aufsteh-Übung Geheimwaffe Nr. 1

JH-Geheimwaffe Nr. 1 – Aufstehübung

Sie wachen morgens auf. Was kommt Ihnen als erstes in den Sinn? Möchten Sie sich lieber gleich wieder umdrehen und weiterschlafen? Denken Sie daran, was Sie heute alles noch erledigen müssen? An die scheinbar endlose To-Do-Liste? Den schwierigen Kunden, mit dem Sie heute ein klärendes Gespräch führen müssen? An die Rückenschmerzen, die Sie schon seit Wochen plagen? Okay. Da sind Sie wahrscheinlich nicht allein. Wir wachen auf und unser Geist, unser Verstand, macht sich sofort an die Arbeit und möchte Probleme lösen. Wir denken eher an das Schwierige, Problembehaftete, das vor uns liegt als an das Positive und Erfreuliche. Oft verfallen wir dann in blinden Aktionismus. Wir stolpern aus dem Bett und weiter durch den Tag und durch Probleme, die uns in die Quere kommen.

Was würde passieren wenn wir unseren Tag schon anders beginnen?

Stellen Sie sich vor, Sie könnten vom ersten Moment in dem Sie die Augen öffnen, bereits die Grundlage für einen positiven Tag legen. Würden Sie es tun? Dann haben wir etwas für Sie. Eine simple, beinahe schon sehr banale Übung, die – regelmäßig angewandt – Ihren Alltag in ungeahnte Höhen steigen lässt. Hier ist sie:

  • Öffnen Sie die Augen.
  • Setzen Sie sich aufrecht in Ihr Bett (sonst besteht die Gefahr, dass Sie gleich wieder einschlafen).
  • Beantworten Sie folgende zwei Fragen:
    Was gibt es Schönes in meinem Leben?
    Was kann mir der heutige Tag Schönes/Positives bringen?
  • Finden Sie zu den beiden Fragen so viele Antworten wie möglich!
  • Das war‘s.

Je mehr positive Aspekte Sie zu den beiden Fragen finden, desto effektiver die Übung!

Zu „Was gibt es Schönes in meinem Leben?“ sollten Sie Dinge aufzählen, für die Sie wirklich von Herzen dankbar sind, z. B. Ihren Mann/Ihre Frau, Ihre Kinder, Ihre Gesundheit, Ihr schönes Bett, in dem Sie in der letzten Nacht so gut geschlafen haben, das Dach über Ihrem Kopf, Ihre Bettdecke usw.

Finden Sie zu „Was kann mir der heutige Tag Schönes/Positives bringen?“ einige Aspekte, die Ihren Tag schöner machen würden. Es muss gar nicht der ganz große Durchbruch sein. Kleine Dinge genügen, z. B. eine gute Tasse Kaffee, ein nettes Gespräch mit einem potenziellen Kunden, ein Parkplatz direkt vor der Tür, ein Anruf von einem lieben Menschen, den Sie vermissen…

 

Sinn und Zweck?

Hintergrund dieser Übung ist, dass Sie sich sofort beim Aufstehen positiv auf den Tag einstimmen, anstatt gleich Probleme zu wälzen. Sie bringen sich sofort auf ein höheres Schwingungs- und Energieniveau. Automatisch konzentrieren Sie sich auf positive Aspekte und werden somit auch deutlich angenehmere und schöne Umstände in Ihr Leben ziehen, denn Sie wissen ja: „Worauf wir uns konzentrieren, wird verstärkt.“ Mit dieser Geheimwaffe Nr.  1 der sog. „Aufsteh-Übung“ legen Sie den Grundstein für den ganzen Tag.

Wir wünschen Ihnen damit viel Erfolg und freuen uns auf Ihr Feedback!

 

Weitere Geheimwaffen finden Sie auch in unserem Buch “101 ultimative Erfolgstipps”. Klicken Sie hier um sich Ihr Exemplar umgehend zu sichern.

No Comments

Reply

Gratis Erfolgsnewsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)